Newsletter Juni 2016

  • For English please scroll down
    Liebe Devotees und Freunde von Radha Madana Mohan

Bitte nehmt unsere besten Wünsche entgegen, alle Ehre sei Srila Prabhupada.

Während dieser Zeit des Jahres sind wir mit dem Besuch vieler Seniordevotees gesegnet. Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, meinen spirituellen Meister zu treffen und er sprach mit mir über die Wichtigkeit von Devotees. Weil sie Sri Krishna sehr lieb sind, wohnt der Herr in ihren Herzen. Wenn du den Herrn treffen möchtest, begib dich in die Gemeinschaft der Devotees. Diene ihnen, höre von ihnen und du wirst sehr bald die Anwesenheit des Herrn spüren.

H.H. Krsna Ksetra Swami

H.H. Krishna Ksetra Swami

H.H. Krishna Ksetra Swami

Der letzte Besuch von Maharaja in Goloka Dhama fand vor zwei Jahren während des Janmastami Festivals statt. Das war zum besonderen Anlass seines Eintritts in den Lebensstand der Entsagung – den Sanyasa ashram. Die Devotees aus Goloka Dhama freuten sich sehr, wieder seine Gemeinschaft zu haben. Während seines zweiwöchigen Aufenthaltes nahm uns Maharaja mit auf eine inspirierende Reise durch das Shrimad Bhagavatam. Dabei konnten wir sehr stark eine göttliche Anwesenheit wahrnehmen. Maharaja gab spontan ein kleines Seminar über den Aufbau von Gemeinschaften und einige andere Vorlesungen. Seine Botschaft der Weisheit wurde sehr gut aufgenommen und viele Devotees kamen, um von ihm zu hören. Krsna Ksetra Swamis Kenntnisse der Schriften und seine tiefen Realisationen erfüllten unsere Herzen mit Enthusiasmus und Glauben. Seine Demut und Integrität sind bemerkenswert. Maharaja war zu einigen Hausprogrammen eingeladen und nahm sich Zeit, um die Devotees im persönlichen Gespräch zu ermutigen. Wir sind sehr dankbar für seinen Dienst und wünschen uns öfter seine Gemeinschaft.

Griha Pravesh Zeremonie

Griha Pravesh Yajna

Griha Pravesh Yajna

Ende Mai zogen Gaurahari dasa und Vaijayanti in eine neue Wohnung im Gästehaus und feierten zu diesem Anlass eine Griha Pravesh Zeremonie. Sie wird durchgeführt, um alle Energien des Hauses zu reinigen und den höchsten Herrn als ursprünglichen Besitzer des Ortes einzuladen. Dieses Ereignis wurde von den Devotees der Gemeinde sehr gut unterstützt und Damodara Priya Mataji führte alle Teile der Zeremonie mit Kompetenz aus. Wir konnten die Kraft und Freude spüren, die beim richtigen Befolgen vedischer Rituale aufkommen. Diese sind wichtig, um uns dabei zu helfen, den Herrn in den Mittelpunkt unseres Lebens zu stellen. Narayanai Mataji, die uns ebenfalls mit ihrer Anwesenheit segnete, hielt eine wundervolle Vorlesung über den Grihasta ashram (Haushälterleben) und stellte klar, dass wir uns nicht in materiellen Beschäftigungen verlieren sollten, sondern dass das Ziel ist, sich davon loszulösen, indem wir unsere Energie auf den Dienst des Herrn ausrichten.

Jetzt gibt es in unserem Gästehaus Platz für zwei weitere Paare.

Vaisnavi Mahima

Bhaktin Lucee

Bhaktin Lucee

In diesem Monat möchten wir eine wundervolle Vaishnavi glorifizireren, Bhaktin Lucee. Bhaktin Lucee lebt seit fast zwei Jahren in Goloka Dhama. Sie ist besonders begabt im Führen von Kirtans und Spielen von Musikinstrumenten. Sie ist auch sehr begierig, Hari Nama Sankirtan zu unterstützen und die Devotees unserer Gemeinde zu inspirieren, hinauszugehen und der Menschheit durch den barmherzigen Klang des heiligen Namens zu dienen. Lucee hat auch einen sehr guten Sinn für Humor. Sie hilft unserer Gemeinde auch als Pujarihelfer und mit Übersetzungsdiensten. Sie übersetzt jeden Monat diesen Newsletter. Wir möchten ihr für all ihre Dienste danken und wünschen ihr eine Menge Freude auf ihrer spirituellen Reise.

Hari Nama Sankirtan

Einen Tag, ehe wir auf Harinama in Trier gingen, diskutierten zwei Devotees über diesen Dienst. Einer von ihnen wollte nicht gehen, weil er fühlte, dass die Qualität dieses Dienstes nicht gut genug ist und dass die Menschen unseren Versuch, ihnen zu dienen, vielleicht nicht begrüssen mögen. Einige Stunden später fuhr eine kleine Gruppe von 4 Devotees nach Trier. Während des Harinams kam eine Frau auf sie zu, um Bilder zu machen. Sofort sprach Krishna Karuna sie an, mit einem Lächeln auf dem Gesicht, um ihr ein paar Kekse zu geben. Es stellte sich heraus, dass sie Journalistin war und sie begann, einige Fragen zu stellen. Eine Woche später wurde ein sehr positver und schöner Artikel über unseren Harinama Dienst geschrieben.

Monat Juni

Garade ist Mukunda datta Prabhu anwesend und wird bald viele Seminare geben – über das Madhurya Kadambini, über Pujari Dienste und über Krsna Katha, was der Höhepunkt seines Aufenthaltes in Goloka Dhama sein wird. Ihr findet alle Programme auf unserer Internetseite und auf Facebook.

Vom 17. bis 19. werden wir ebenfalls ein Retreat mit den Schülern von Bhakti Vijnana Goswami Maharaja veranstalten.

In der Hoffnung, dass dieser Newsletter euch Inspirationen gibt, möchten wir uns für eure Unterstützung bedanken bei unserem Versuch, Guru und Sri Sri Radha Madana Mohan zu dienen.

Euer Diener Gaurahari dasa
******************************

Dear devotees and Friends of Radha Madana Mohan,

Please accept our best wishes, all glories to Srila Prabhupada!

During this period of the year, we are blessed with many visiting senior devotees. Recently I had the occasion to meet my spiritual master and he told me about the importance of the devotees. Because they are very dear to Lord Krsna, the Lord resides in their heart. If you want to meet the Lord, go and have the association of devotees. Serve them, hear from them and very soon you will perceive the presence of the Lord.

H.H. Krsna Ksetra SwamiKKSSEMINAR

The last visit of Maharaja to Goloka Dhama was nearly two years ago during the Janmastami Festival. On that special occasion, he took the sacred order of renouncement – Sanyasa ashram. The devotees of Goloka Dhama were very happy to have his association once again. During his two-week stay, Maharaja took us through an inspiring overview journey of the Srimad Bhagavatam where we strongly felt a divine presence. Spontaneously Maharaja gave a brief seminar on community building, together with a few other lectures. His message of wisdom was very well received and many devotees came to listen to him. Krsna Ksetra Swami’s in-depth knowledge of the Holy Scriptures and deep realizations made an impact on our hearts with enthusiasm and faith. His humility and integrity is remarkable. Maharaja was invited for a few house programs and spent his time encouraging devotees on a personal basis. We are extremely grateful for his service and wish to have more of his association.

Griha Pravesh ceremony

At the end of May, Gaurahari dasa and Vaijayanti devi dasi entered their new flat in the guest house and so we had a Griha Pravesh ceremony. This is performed to clean up all the negative energies in the house and to invite the Supreme Lord as original owner of the place. This event was very well supported by devotees of the community and Damodara Priya mataji performed all the functions with expertise. We felt the power and bliss derived from following Vedic rituals properly. These are important to help us keep the Lord at the center of our lives. Narayani mataji, who also blessed us with her presence, gave a wonderful lecture about the Grihasta ashram (household life) and made it clear that the goal should not be to lose ourselves in material pursuits but rather to get detached from all these by focusing our energy in the service of the Lord.

Now our guest house has more space to host two extra couples.

Vaisnavi Mahima

This month we would like to glorify a wonderful Vaisnavi; Bhaktin Lucee. Bhaktin Lucee has been living in Goloka Dhama for almost two years. She is especially skilled in leading Kirtan and playing musical instruments. She is also very eager to promote Hari Nama Sankirtan and inspiring devotees of our community to go out and serve humanity with the merciful sound vibration of the Holy Names. Lucee has also a very good sense of humor. She also helps our community with pujari helper service and translations. She takes charge of this newsletter every month with due care and attention. We would like to thank her very much for all her service and wish her lots of joy and success on her spiritual journey.

Hari Nama Sankirtan

One day, before going to Trier on Hari Nama, two devotees argued about that service. One of them did not want to go, feeling that the quality of that service was not good enough and that people might not appreciate our attempts to serve them. Few hours later, a small group of 4 devotees were driving toward Trier. During the Harinama, one lady approached us to take picture of us. Immediately, with a smile on her face, Krsna Karuna approached the said lady to give her some cookies. She happened to be a journalist and started to ask some questions. A week later, a very positive and beautiful article was written about us and our Harinama service.

Coming events in June

Mukunda Datta Prabhu is right now in our presence and will soon give a lot of seminars – on Madhurya Kadmabini, on Pujari service, and on Krsna Katha which will be the culmination of his time in Goloka Dhama. You can find all the schedules on our web page and Facebook.

From 17th to 19th we will also host a retreat with a disciple of Bhakti Vijnana Goswami Maharaja.

Hoping that this newsletter has inspired you, we like to thank you all for your support in our attempt to serve Guru and Sri Sri Radha Madana Mohan.

Your servant, Gaurahari dasa